URL: www.caritas-brilon.de/pressemitteilungen/einladung-zum-caritas-schuetzenfest-fuer-menschen-/1211220/
Stand: 07.10.2014

Pressemitteilung

Einladung zum Caritas-Schützenfest für Menschen mit und ohne Behinderung

Die St. Erhard Schützen und die amtierenden Majestäten laden zum Schützenfest ein.Die St. Erhard Schützen und die amtierenden Majestäten laden zum Schützenfest ein.Foto: Caritas Brilon

Brilon. Alle zwei Jahre feiern Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam Schützenfest – das hat beim Caritasverband Brilon lange Tradition in der 50-jährigen Geschichte der Behindertenhilfe beim Caritasverband Brilon. Und natürlich sind für diesen Tag alle interessierten Gäste aus nah und fern herzlich willkommen.Das Schützenfest findet am Sonntag, 22. April, statt. Um 11 Uhr sind die Gäste zur Schützenmesse in der Schützenhalle eingeladen, die von der Caritas-Band „Cariba“ mitgestaltet wird. An die Messe schließen sich das Mittagessen und der Frühschoppen mit Konzert in der Schützenhalle an. Höhepunkt des Festes ist der große Festumzug durch Brilon mit der Ehren-Parade vor dem Rathaus, die von dem amtierenden Königspaar Christian Susewind und Melanie Rischard abgenommen wird. Abordnungen der Schützenvereine des Stadtschützenverbandes Brilon beteiligen sich an dem Festzug von der Schützenhalle bis zum Marktplatz und zurück. Die Veranstalter und Mitwirkenden freuen sich über die Beflaggung der Straßen mit Schützenfahnen im Bereich zwischen Schützenhalle und Marktplatz.
Die St. Erhard Schützen des Caritasverbandes Brilon laden nach dem Festzug in die Schützenhalle zu Königstanz und Kaffeetrinken ein, bevor beim Vogelschießen und Kegeln die neuen Majestäten erkoren werden. Die Proklamation der neuen Königspaare erfolgt im Anschluss an das Vogelschießen, bevor das Fest gemütlich ausklingt. 
Zum Gelingen des diesjährigen Schützenfestes trägt auch wieder das ehrenamtliche Engagement vieler Vereine und Verbände bei. Den musikalischen Rahmen gestalten der Musikverein Altenbüren, der Tambourkorps der Freiwilligen Feuerwehr Brilon, das Blasorchester Brilon, der Musikverein Rösenbeck sowie die Spielmannszüge Wülfte und Züschen.
Weitere ehrenamtliche Unterstützung wird durch die Frauen der örtlichen KFD und der Caritaskonferenz, durch den Vorstand der St. Hubertus Schützenbruderschaft, durch die Jugendverbände Marianische Sodalität und Katholische Landjugendbewegung, sowie durch die Mitarbeiter des Caritasverbandes geleistet. Der Erlös der Veranstaltung wird der Stiftung Behindertenhilfe Brilon und dem Verein zur Förderung von Menschen mit Behinderungen Brilon e.V. zugeführt.