Arbeitswelten

Die St. Martin Werkstätten

WerkstättenFoto: CVB / Sandra Wamers

Unser Auftrag

Die Caritas-Werkstätten St. Martin erfüllen an sechs verschiedenen Standorten in Brilon, Marsberg und Winterberg für über 660 Menschen mit Behinderungen den Auftrag der beruflichen Rehabilitation und sozialen Integration. Einzugsgebiet ist der östliche Hochsauerlandkreis mit den Städten und Gemeinden Marsberg, Brilon, Olsberg, Bestwig, Winterberg, Medebach und Hallenberg. Allen Werkstattbeschäftigten, unabhängig von Art und Schwere der Behinderung, wird Teilhabe am Arbeitsleben mit angepassten Arbeitsplätzen sowie Arbeits- und Förderangeboten ermöglicht. Im Berufsbildungsbereich werden personenzentrierte berufliche Bildungsangebote durchgeführt, die sich an Rahmenplänen nach §66 BBiG und §42HWO orientieren.  

Als Partner und Dienstleister

Als zuverlässiger Partner und Dienstleister für Industrie, Handwerk und Gewerbe setzen die Caritas-Werkstätten Maßstäbe in ihren vielfältigen technischen Möglichkeiten. Qualität und Liefertreue sind die Eckpfeiler des zertifizierten QM-Systems und gewährleisten höchste Kundenzufriedenheit. Unser Leistungsumfang umfasst: einfache Montage, Kommissionier- und Verpackungsarbeiten, Elektromontage sowie komplexe Produktrealisierungen bis hin zu anspruchsvollen Maschineneinsätzen insbesondere in den Bereichen Holzbearbeitung, Industrienäherei, Landschafts- und Friedhofsgärtnerei, Tampondruck, CNC-Metallbearbeitung mit angeschlossener Pulverbeschichtungsanlage.
Weitere Informationen können Sie auch unserem Produktkatalog auf dieser Seite entnehmen.

Standorte und Kontakt

Hauptwerkstatt

Am Mühlenweg 58
59929 Brilon
Tel: (02961) 97180

Zentraler Berufsbildungs- und Arbeitsbereich für Werkstattbeschäftigte mit geistiger, psychischer sowie schwerstmehrfacher Behinderung

Standortverantwortliche: Herbert Kümmel (Produktionsleiter) • Klaus Brombach (Sozialdienst), Martina Voß (Sozialdienst)

Außenstelle Hinterm Gallberg

Hinterm Gallberg 12
59929 Brilon
Tel: (02961) 9718200

Für Werkstattbeschäftigte mit überwiegend geistiger Behinderung
Standortverantwortliche: Jürgen Frigger (Produktionsleiter) • Daniela Bange (Sozialdienst)
 

Zweigwerkstatt Marsberg

Am Leimenbusch 7
34431 Marsberg
Tel:  (02992) 97000

Für Werkstattbeschäftigte mit überwiegend geistiger sowie schwerstmehrfacher Behinderung
Standortverantwortliche: Stephan Lillpopp (Produktionsleiter) • Maria E. Dresemann (Sozialdienst) 

Industrie-Dienst-Leistungen (IDL 1)

Gallbergweg 46
59929 Brilon
Tel:  (02961) 9718300

Werkstattbeschäftigte mit überwiegend psychischer Behinderung
Standortverantwortliche: Wolfgang Schnell (Produktionsleitung) • Sigrid Weitekamp-Ebers (Sozialdienst)
 

Industrie-Dienst-Leistungen (IDL 2)

Sintfeldweg 9
59929 Brilon
Tel:  (02961) 9718600

Werkstattbeschäftigte mit überwiegend psychischer Behinderung
Standortverantwortliche: Albert Schreckenberg (Produktionsleitung) • Ute Schröder (Sozialdienst)
 

Zweigwerkstatt Winterberg

Lamfert 8
59955 Winterberg
Tel:  (02981) 9287622)

Werkstattbeschäftigte mit geistigen, psychischen und schweren Mehrfachbehinderungen
Standortverantwortliche: Dietmar Franke (Produktionsleitung) • Martina Müller (Sozialdienst)