Stiftung Behindertenhilfe

Teilhabe ermöglichen

Anstifter gesucht: Von Gaben und großen Freuden

Stiftung BehindertenhilfeEinfach Menschsein: Durch die Caritas-Stiftung Behindertenhilfe können wir neue Erfahrungsräume schaffen.FOTO:VB / SANDRA WAMERS

Als Caritasverband Brilon engagieren wir uns dafür, dass alle Menschen gleichberechtigte Teilhabe am Leben erfahren. Behinderung darf dabei kein Ausschlusskriterium sein. Wir wollen den Menschen, die wir begleiten, Selbstbestimmung ermöglichen - beim Wohnen, der Arbeit, Bildung und ebenso bei der Freizeitgestaltung. Kultur, Kunst, Sport - da leben wir auf, das kennen wir alle. Dabei finden wir unsere Talente, erleben unsere Begabungen und fühlen Zufriedenheit. Für all das initiiert der Caritasverband Brilon Aktionen und Projekte. Wir schaffen neue Erfahrungsräume und leisten Bildungsarbeit, zum Beispiel mit Hilfe von Spiel-, Therapie- und Aktionsmaterial. Diese Angebote können wir auch durch die Erlöse der Caritas-Stiftung Behindertenhilfe anbieten und ausbauen. Als Zustifter in die Caritas-Stiftung Behindertenhilfe helfen Sie, den Menschen mit Behinderung langfristig Wahl-, Entfaltungs- und Teilhabemöglichkeiten zu schaffen.

Sie können uns unterstützen durch:

  • eine einmalige Zustiftung
  • durch regelmäßige Förderungen
  • durch testamentarische Verfügungen 
  • für Ihre Zustiftung können wir Ihnen eine Zuwendungsbestätigung ausstellen -  der Caritasverband Brilon e.V. ist als gemeinnützig und wohltätigen Zwecken dienend anerkannt
  • eine Zuwendungsbestätigung erhalten Sie auch für Geld- oder Sachspenden

Zahlen, Daten Fakten zur Caritas-Stiftung Behindertenhilfe

  • gegründet Dezember 2003 mit einem Kapitalstock von 287.000 Euro
  • aktueller Stand: 775.000 Euro
  • das Stiftungskapital wird nicht verbraucht, die Erträge aus dem Stiftungskapital werden direkt und ausschließlich zugunsten der Menschen mit Behinderung verwendet
  • in den vergangenen zehn Jahren konnten Erlöse in Höhe von 110.000 Euro erwirtschaftet werden
  • realisiert wurden viele Projekte in der Behindertenhilfe - u. a. zwei E-Bikes für die therapeutische Wohngemeinschaft Haus Nordhang in Winterberg, therapeutisches Spielmaterial für die Frühförderung sowie Sport- und Aktionsgeräte für die Wohnhäuser für Menschen mit Behinderung