Arbeitsplatz Caritas

Mehr als ein Job

Zeit, das Richtige zu lernen:
Ausbildung beim Caritasverband Brilon

Dem Fachkräftemangel begegnen und jungen Menschen eine berufliche Perspektive bieten - das motiviert uns, auch selbst Ausbildungsbetrieb zu sein. Auszubildende beim Caritasverband Brilon erlernen Kenntnisse in der sozialen Arbeit und bekommen Kontakt zu Menschen in besonderen Lebenssituationen. Sie erleben Freude an der Arbeit, verbunden mit verantwortungsvollem Tun.

Der Caritasverband Brilon bietet derzeit Ausbildungsplätze an als:

  •  examinierte/r Altenpfleger/in
  •  examinierte/r Heilerziehungspfleger/in
  •  Industriekauffrau/Industriekaufmann
  •  Hauswirtschaftsfachkraft

Ausbildung bei der CaritasBerufe für Berufene: Auch während der Ausbildung stehen bei uns die Menschen im Mittelpunkt.FOTO: CVB /SANDRA WAMERS

Die Ausbildung zum examinierte Altenpfleger / zur examinierte Altenpflegerin erfolgen sowohl in den Seniorenzentren in Brilon und Hallenberg als auch in der ambulanten Pflege der Sozialstationen sowie im Tagespflegehaus St. Petrus und Andreas in Brilon.

Angehende Heilerziehungspfleger/innen (integrierte sowie schulische Form) werden in den Wohnhäusern und Werkstätten für Menschen mit Behinderung, sowie im Ambulant Betreuten Wohnen ausgebildet.

Der Beruf der Hauswirtschaftsfachkraft kann in den Küchen der Seniorenzentren erlernt werden.

Die Ausbildung zur Industriekauffrau / zum Industriekaufmann erfolgt in der Caritas- Geschäftsstelle sowie in der Verwaltung der Werkstätten für Menschen mit Behinderung in Brilon.

Weiterhin bestehen enge Kooperationen mit den Krankenpflegeschulen in Brilon, Marsberg und Meschede, sowie mit dem Berufskolleg in Olsberg.

Auszubildende und Schüler/innen werden beim Caritasverband Brilon durch Praxisanleiter/innen qualifiziert begleitet.