URL: www.caritas-brilon.de/aktuelles/presse/pressemitteilungen/neues-wohnangebot-fuer-senioren-ueber-den-daechern-von-brilon-503ab6ac-2f65-453e-a3e4-5a00a07966ca
Stand: 07.10.2014

Pressemitteilung

Neues Wohnangebot für Senioren über den Dächern von Brilon

WG über den Dächern@BrilonSchaffen ein neues Wohnangebot für Senioren: (v. l.) Thorsten Wolff (Vorstand Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten), Karen Mendelin (Fachbereichsleiterin Caritas Alten- und Krankenhilfe ambulant), Dagmar Göbel (Leiterin Gebäudemanagement Volksbank) und Heinz-Georg Eirund (Vorstand Caritasverband BrilonFoto: Caritas Brilon / Sandra Wamers

 Brilon. Gemeinsam für die Gemeinschaft neue Wege gehen: In Kooperation schaffen der Caritasverband Brilon und die Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten im kommenden Jahr ein ganz neues Wohnangebot für Senioren. Unter dem Titel "Über den Dächern @Brilon" wird im Winter 2020 im zweiten Obergeschoss der Volksbank eine Senioren-Wohngemeinschaft eröffnet. Bereits jetzt laden die beiden Kooperationspartner alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einer öffentlichen Informationsveranstaltung ein. Am Samstag, 14. Dezember 2019, werden um 9, 10 und 11 Uhr in Präsentationen in der Kundenhalle der Volksbank sowohl der Wohnraum als auch die Konzeption der zukünftigen Senioren-Wohngemeinschaft vorgestellt.  
Die Idee zu dem gemeinsamen Projekt fußt auf dem Gemeinsinn: "Die Volksbank ist eine Genossenschaftsbank, die sich als regionaler und digitaler Lebenspartner versteht", sagt Volksbank-Vorstand Thorsten Wolff: "Das Bedürfnis an Wohnraum im Alter in der Gemeinschaft nimmt stetig zu. Im Sinne unseres Genossenschaftsgesetzes - § 1 Hilfe zur Selbsthilfe - möchten wir diese Entwicklung positiv beeinflussen." Auch und vor allem für ältere Menschen soll in der Region und vor Ort die bestmögliche Lebensqualität angeboten werden. Dafür engagiert sich auch die Caritas Brilon, die bereits sehr gute Erfahrungen in den vergangenen Jahren mit den beiden Senioren-WGs "ZusammenHalt" im St. Engelbert-Zentrum und der WG "Am Derkeren Tor" gesammelt hat. "Der Bedarf für innovative Wohnangebote im Alter wächst", weiß Caritas-Vorstand Heinz-Georg Eirund mit Blick auf den demographischen Wandel. So geriet das zweite Obergeschoss der Volksbank Geschäftsstelle in den Fokus der beiden Akteure. Sie sind sich einig: "Die Lage für seniorengerechtes Wohnen im Herzen der Stadt Brilon ist ideal." Einkaufen, Ärzte und Apotheken, Straßencafés, Stadtverwaltung: Allesamt ist fußläufig zu erreichen. Die Caritas Brilon wird die Fläche von der Volksbank langfristig anmieten.

Im kommenden Jahr soll die Büroetage zu einer modernen wie barrierefreien Wohngemeinschaft umgebaut werden. Konkret steht danach jedem Mieter der WG ein eigenes Zweiraumappartement mit einem Wohnzimmer, einem Schlafzimmer, einem seniorengerechten Bad inklusive eines Abstellraums zur Verfügung. Die Appartements werden von den Mietern mit eigenen Möbeln individuell eingerichtet. Zwei größere Wohnungen sind für Paare ausgelegt. Zu jedem Appartement gehört eine eigene Terrasse. Die große Dachterrasse kann als ein "Ort der Begegnung" gemeinschaftlich genutzt werden. "Über weitere Details - auch zur technischen Ausstattung sowie zur Begleitungs- und Hilfsangeboten - informieren wir auf der Veranstaltung", lädt Karen Mendelin als Fachbereichsleiterin Caritas Alten- und Krankenhilfe ambulant ein: "Die WG ist für Senioren, die gern in einem Umfeld leben möchten, das ihnen Eigenständigkeit und Selbstbestimmung ermöglicht, aber ebenso und zugleich ein umfassendes und verlässliches Angebot zur Unterstützung im Alltag vorhält."

Die öffentliche Infoveranstaltung zur neuen Wohngemeinschaft "Über den Dächern @Brilon" beginnt um 9 Uhr am Samstag, den 14.12.2019, in der Kundenhalle der Volksbank, Bahnhofstraße 18. In einer circa einstündigen Präsentation werden Vertreter des Caritasverbandes Brilon, der Volksbank Brilon-Büren-Salzkotten und der Architekt das Projekt erläutern und auf Fragen aus dem Publikum eingehen. Die Präsentationen beginnen jeweils um 9, 10 und 11 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.